Gemeinsam mit dem Moto3 Weltmeister 2012 Sandro Cortese rief der AMC Ettlingen die Junior Bike Schule als Nachwuchsförderungsprogramm im Motorradrennsport ins Leben. Auf seinem Übungsgelände führt er hierzu Minibike- und Pocket Bike Trainings durch. Diese Sportarten gelten als der ideale Einstieg in den Motorradrennsport. Vom DMSB als ungefährlich eingestuft, wird beim Pocket Bike schon ab sechs Jahren am Gashahn gedreht. Selbstverständlich kommt es am Anfang noch nicht in erster Linie auf Geschwindigkeit, sondern auf Geschicklichkeit, an.
 
Sandro Cortese begann selbst seine Karriere auf einem Pocket Bike und wurde 1999 darauf Europameister und 2002 Deutscher Meister im ADAC Minibike Cup. Seit 2005 fährt er nun in der Motorrad Weltmeisterschaft. Mit seiner Erfahrung unterstützt er die Talente der Junior Bike School und gibt bei gemeinsamen Trainings sein Wissen an den Nachwuchs weiter. So wird z.B. durch speziell darauf abgestimmte Übungen, das Gleichgewichtsgefühl und der sichere Umgang mit dem Fahrzeug geschult.  Die Junior Bike School hilft interessierten Kindern und Jugendlichen beim Einstieg in den professionellen motorisierten Zweiradsport und stellt seinen talentiertesten Fahrern für den ADAC Minibike Cup und den ADAC Junior Cup die Rennfahrzeuge kostenlos zur Verfügung . Natürlich stehen Sandro und das Team der Junior Bike School den Anfängern und Ihren Eltern bei Ihren "ersten Schritten", ebenso wie bei der weiteren Planung der Motorsportkarriere mit Rat und Tat zur Seite.
 
Seit Gründung im Jahr 2011, konnten die Fahrer der Junior Bike School mehrfach den Titel des deutschen Meisters, als auch den des Europameisters auf Pocket Bike oder Minibike erreichen und so in die Fußstapfen Ihres Vorbilds treten. 
 
 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
© 2006 - 2019, AMC Ettlingen e.V. ↑ Seitenanfang ↑
 
Das CMS System Websitebaker ist unter der GNU General Public License veröffentlicht.